Damen News

Die Rückrunde der Damenmannschaft läuft bereits. Am letzten Samstag, den 11.2. 17 spielten wir erfolgreich gegen den aktuell Tabellen Ersten ->TSV Höchst.

Wir haben super gekämpft und mit stolzen 8:2 gewonnen. Die Tore schossen 2x Joyce, 2x Kirstin, 2x Anto, 1x Laura und 1x Leo.  Ein super Start und ein Hammer Ergebnis, weiter so…

Die nächsten Spiele sind:

Sam. 18.2. 18.00Uhr TSV gg. TS Ober-Roden.

Sam. 25.2. 16.00 Uhr SG Ueberau II gg. TSV (gespielt wird in Fischbachtal-Niedernhausen, Nonroder Hang).

Sam. 04.03. 18.00 Uhr TSV gg. SG Hetzbach/Gammelsbach.

Sam. 11.03. 18.00 Uhr TSV gg. SG Rohrheim/Nordheim.

 

 

 

 

17.02.2017 Neuer Vorstand mit neuen Plänen ?

Am 10.02.2017 hatten alle Interessenten die Möglichkeit sich über die Pläne des eventuell neuen Abteilungsvorstandes zu informieren.

Ein Schwerpunkt wird die Gründung eines Jugendfördervereins in enger Kooperation mit unseren Nachbarn von der SG Modau sein.
Geplant ist ein gemeinsamer Start von A Jugend bis D Jugend unter neuem Namen bereits zu Beginn der kommenden Saison. Die Planungen und Gespräche hierzu laufen bereits seit mehr als 3 Jahren.

Die Verantwortlichen erhoffen sich durch die Zusammenarbeit auf die kommenden Jahre im Süden von Darmstadt ein attraktives Gegengewicht zu den starken Vereinen im Osten von Darmstadt zu gründen und mit einer dann herausragenden Platzsituation ( 3 Rasenplätze und ein Kunstrasenplatz) gerade auch die Jugendgroßfeldmannschaften in attraktiven Spielklassen zu etablieren.

Ein weiterer Schwerpunkt soll der Ausbau der Abt.- Mädchenfußball in den kommenden 3 Jahren sein. Für die aktuell erfreulich erfolgreiche
Damenmannschaft soll ein zukunftsorientierter Unterbau geschaffen werden.

Die aktive Herrenmannschaft, Damen und Mädchenmannschaften sowie Bambini , F Jugend und E Jugend sollen weiterhin unter den Grün- Weißen Farben des TSV Nd.-Ramstadt laufen.

Infoabend am 10.02.2017 zum Thema Neuwahlen

Guten Abend an Alle ,

wie bereits angedeutet wollen wir ( der größte Teil des alten Abteilungsvorstandes ) am kommenden
Freitag 10.02.2017 um 19.30 Uhr Chausseehaus , im Rahmen eines kurzen Infoabends über unsere zukünftige Planung
zum möglichen Aussehen der Abt.-Fußball alle Interessenten und alle die evtl. andere Pläne mit der Abt. hätten, informieren.

Alle die gerne mitarbeiten wollen oder vielleicht sogar Interesse haben die Verantwortung über die Abteilung zu übernehmen
sind herzlich eingeladen.

Freundliche Grüße
im Namen des Vorstandes

Einladung zur Abt.-Jahreshauptversammlung incl. Neuwahlen

TSV Abt.-Fußball: Rücktritte haben Neuwahlen zur Folge.

Durch eine Reihe von Rücktritten im Zuge der letzten Abteilungsvorstandssitzung
am 13.01.2017 ist die Abteilung Fußball im TSV zu Neuwahlen gezwungen.

Die Jahreshauptversammlung incl. Neuwahlen findet
am Freitag den 17.02.2017 Beginn 20 Uhr im Restaurant Chausseehaus statt.

Da es unter Umständen auch um eine komplette Neuausrichtung der Fußballabteilung gehen
wird bittet der Vorstand des TSV um eine rege Beteiligung.

Tagesordnung:
1.) Begrüßung der Anwesenden
2.) Feststellung der Beschlußfähigkeit und Benennung eines Protokollanten
3.) Genehmigung der Tagesordnung
4.) Bericht des Abteilungsvorstandes
5.) Bericht des Rechners
6.) Aussprache zu Top 4 und 5
7.) Bericht des Kassenprüfers
8.) Aussprache zu Top 7
9.) Entlastung des Vorstandes

10.)Neuwahlen des Abteilungsvorstandes
a.) Benennung eines Wahlleiters
b.) Wahl des Abteilungsleiters
c.) Wahl des Stellvertreters
d.) Wahl des Rechners
e.) Wahl des Schriftführers
f.) Wahl der div. Beisitzer

11.) Anträge ( Eingang bis 10.02.2017 beim Abt.-Vorstand )
12.) Verschiedenes

Es wird darauf hingewiesen, daß lt. Satzung alle Mitglieder stimmberechtigt sind, welche das 16. Lebensjahr vollendet haben. Eine Stimmübertragung ,auch durch Erwachsene, ist in der Satzung nicht vorgesehen.

U16, Hallenturnier III: Hallenrunde

Bei der diesjährigen Hallenrunde traf unsere U16 (stark besetzt mit Alanis, Alina, Celia, Hannah, Janne, Johanna, Lara, Mona, Nele und Shiva) am 15. Januar zuerst auf die am Vortag siegreichen Dieburgerinnen. Das Spiel verlief zunächst ausgeglichen, dennoch gelang Mona bei einem Konter ein frühes Tor. Nele erhöhte dann auf 2:0 und Mona stellte den 3:0-Endstand her.

Auch die DJK/SSG Darmstadt präsentierte sich agil und leidenschaftlich. Dennoch schossen unsere gut aufgelegten Mädels hier zahlreiche Tore: zweimal Mona, dann Celia und schließlich Nele. Das Spiel endete also 4:0.

Im Spiel gegen Michelstadt bediente Lara Mona sehenswert mit einem langen Lupfer, letztere drehte sich um und schoss: der Führungstreffer. Eine Weile lang schaffte der TSV es dann nicht, den Druck hoch zu halten, auch fehlte manchen Pässen die letzte Präzision. Zudem verteidigte Michelstadt gut und hatte auch einige Chancen, die aber alle geklärt werden konnten. Dann nahm Alina eine Ecke von rechts direkt an und erzielte aus kurzer Entfernung das 2:0.

Da Nauheim nicht erschienen war, trat vor dem letzten Gruppenspiel gegen Bensheim nun eine lange Pause ein. In diesem Spiel war der TSV wieder deutlich überlegen, konnte mehrere Chancen aber nicht nutzen. In der 5. Minute passte Shiva dann aber von links zu Mona und diese schob den Ball ein. Später baute Mona die Führung dann auf 2:0 aus. Uli wechselte in jedem Spiel durch und so erzielte Johanna dann den Treffer zum 3:0-Endstand.

Mit vier Siegen und ohne Gegentreffer waren die Mädels dann natürlich Gruppensieger und trafen auf den Besten der anderen Gruppe, den TSV Pfungstadt. Leider gelang es den Gegnerinnen in diesem Spiel, ihre beste Tagesleistung zu zeigen, und sie drückten wie entfesselt spielend auf einen Torerfolg. Die Mannschaft und hier vor allem Lara, die sich ihrer Auswahlkameradin Michelle gegenüber sah, hielt ihrerseits stark dagegen. Leider unterlief einem unserer Mädels bei einem Abwehrversuch dann ein Eigentor, und gleichzeitig agierte unser Team im Spiel nach vorne weniger druckvoll als in den ersten Partien. So tickerte die Zeit herunter und unsere Mädels mussten sich letztlich mit 0:1 geschlagen geben.

Trotz dieser Niederlage war es ein erfolgreiches Hallenfußball-Wochenende mit zwei zweiten Plätzen, an dem unsere Mädels es in vielen Spielen schafften, es ganz natürlich und leicht aussehen zu lassen, dass immer eine Anspielstation frei ist, Pässe ankommen, Spielerinnen sich an Gegnerinnen vorbei dribbeln oder Tore schießen.